Die fünfte Posaune und die fünfte Schale

Der Brunnen des Abgrunds öffnet sich und Rauch steigt auf, das Reich wird verfinstert

Aus dem Rauch kommen Heuschrecken auf die Erde, sie haben eiserne Panzer und Flügel

Die Heuschrecken haben auf ihren Köpfen Schwänze wie Skorpione

und in ihren Schwänzen war ihre Kraft

Johannes sieht Panzer und Hubschrauber,

wie wir sie kennen, und ihre Abgase verdunkeln das Reich des Antichristus.

Sein Reich ist die Europäische Union, die NATO u. seine Verbündeten

Der Antichristus festigt seine Macht und rüstet sich zum Krieg

Da er in der nächsten Posaune schon am Euphrat ist,

nehme ich an, dass er für diese Strecke fünf Monate benötigt

und in dieser Zeit Menschen schadet.

Schaden zu tun bedeutet im Vergleich zur nächsten Posaune: Zu töten

Das kann natürlich sein, dass der Antichristus mit seinen Verbündeten

auf dieser Wegstrecke Russland besiegt,

dann wären die Ukraine und die Krim wieder hergestellt.

Das erste Horn bricht ab

Die den Antichristus anbeten, bekommen Geschwüre und Schmerzen,

sie lästern Gott und bekehren sich nicht von ihren Werken.

Die 144 000 Versiegelten Juden Israels verkünden höchstwahrscheinlich

in der ganzen Welt die Prophetien und das Evangelium

und bringen den Rest Israels heim!

Da sie den Antichristus nicht anbeten,

haben sie auch keine Geschwüre und keine Schmerzen.

Die 1. Wehe

 

Offenb. 9, 1 bis 12 - Die fünfte Posaune

1 Und der fünfte Engel blies seine Posaune; und ich sah einen Stern, gefallen vom Himmel auf die Erde; und ihm wurde der Schlüssel zum Brunnen des Abgrunds gegeben.

2 Und er tat den Brunnen des Abgrunds auf, und es stieg auf ein Rauch aus dem Brunnen wie der Rauch eines großen Ofens, und es wurden verfinstert die Sonne und die Luft von dem Rauch des Brunnens.

3 Und aus dem Rauch kamen Heuschrecken auf die Erde, und ihnen wurde Macht gegeben, wie die Skorpione auf Erden Macht haben.

4 Und es wurde ihnen gesagt, sie sollten nicht Schaden tun dem Gras auf Erden noch allem Grünen noch irgendeinem Baum, sondern allein den Menschen, die nicht das Siegel Gottes haben an ihren Stirnen.

5 Und ihnen wurde Macht gegeben, nicht dass sie sie töteten, sondern sie quälten fünf Monate lang; und ihre Qual war wie eine Qual von einem Skorpion, wenn er einen Menschen sticht.

6 Und in jenen Tagen werden die Menschen den Tod suchen und nicht finden, sie werden begehren zu sterben und der Tod wird von ihnen fliehen.

7 Und die Heuschrecken sahen aus wie Rosse, die zum Krieg gerüstet sind, und auf ihren Köpfen war etwas wie goldene Kronen, und ihr Antlitz glich der Menschen Antlitz;

8 und sie hatten Haar wie Frauenhaar und Zähne wie Löwenzähne

9 und hatten Panzer wie eiserne Panzer, und das Rasseln ihrer Flügel war wie das Rasseln der Wagen vieler Rosse, die in den Krieg laufen,

10 und hatten Schwänze wie Skorpione und hatten Stacheln, und in ihren Schwänzen war ihre Kraft, Schaden zu tun den Menschen fünf Monate lang;

11 sie hatten über sich einen König, den Engel des Abgrunds; sein Name heißt auf Hebräisch Abaddon und auf Griechisch hat er den Namen Apollyon.

12 Das erste Wehe ist vorüber; siehe, es kommen noch zwei Wehe danach.

2. Seite:       Offenb.9,1-12

                       Und der fünfte Engel blies seine Posaune;

                       Ein Stern vom Himmel wird der Schlüssel zum Brunnen des Abgrunds gegeben.

                       Und er tat den Brunnen des Abgrunds auf, und es stieg auf ein Rauch aus dem Brunnen

                       und es wurden verfinstert die Sonne und die Luft von dem Rauch des Brunnens.

                       Und aus dem Rauch kamen Heuschrecken auf die Erde, und ihnen wurde Macht gegeben,

                           wie die Skorpione auf Erden Macht haben.

                       Und es wurde ihnen gesagt, sie sollten nicht Schaden tun dem Gras auf Erden noch ....,

                           sondern allein den Menschen, die nicht das Siegel Gottes haben an ihren Stirnen.

                       Und die Heuschrecken sahen aus wie Rosse, die zum Krieg gerüstet sind,

                       und auf ihren Köpfen war etwas wie goldene Kronen,

                       und hatten Panzer wie eiserne Panzer, und das Rasseln ihrer Flügel war wie das Rasseln

                           der Wagen vieler Rosse, die in den Krieg laufen,

                       und hatten Schwänze wie Skorpione und hatten Stacheln, und in ihren Schwänzen war

                           ihre Kraft, Schaden zu tun den Menschen fünf Monate lang;

                       sie hatten über sich einen König, den Engel des Abgrunds;

                       Das erste Wehe ist vorüber; siehe, es kommen noch zwei Wehe danach.

Zu einer bestimmtem Zeit, wenn es Gott beschließen wird, mobilisiert der Antichristus und seine Verbündeten seine Streitmacht. Sie ist so gewaltig, dass die Abgase die Luft erfüllen und die Sonne verfinstern.

Johannes sieht in den Heuschrecken unsere jetzigen Panzer, er beschreibt sie sehr gut. Und weiterhin sieht Johannes durch das Rasseln ihrer Flügel, die jetzigen Hubschrauber.

Die Militärfahrzeuge sind zum Krieg gerüstet und werden an den Menschen fünf Monate lang Schaden tun. Hier steht in Vers 10: „Schaden zu tun den Menschen fünf Monate lang;“ Wenn ich dieses Wort „Schaden“ mit dem Wort „Schaden“ in Off.9 Vers 19 in der nächsten Posaune vergleiche, wird auch hier getötet! D.h., in dieser fünften Posaune und in diesen fünf Monaten, werden Menschen getötet.

Wenn ich die fünfte und sechste Posaune zusammen sehe, ist die Militärmacht des Antichristus nach fünf Monate am Euphrat angekommen. Auf dieser Wegstrecke und in dieser Zeit könnte Russland besiegt worden sein. Die Ukraine mit ihrer Krim wären wieder hergestellt. So würde auch die Prophetie von Daniel mit dem abgebrochenen Horn erfüllt werden.

Das ist die erste Wehe!

 

Offenb. 16, 10+11 - Die fünfte Schale des Zorns

10 Und der fünfte Engel goss aus seine Schale auf den Thron des Tieres; und sein Reich wurde verfinstert, und die Menschen zerbissen ihre Zungen vor Schmerzen

11 und lästerten Gott im Himmel wegen ihrer Schmerzen und wegen ihrer Geschwüre und bekehrten sich nicht von ihren Werken.

3. Seite:       Offenb.16,10+11

                       Und der fünfte Engel goss aus seine Schale auf den Thron des Tieres;

                       und sein Reich wurde verfinstert,

                       und die Menschen zerbissen ihre Zungen vor Schmerzen

                       und lästerten Gott im Himmel wegen ihrer Schmerzen und wegen ihrer Geschwüre

                       und bekehrten sich nicht von ihren Werken.

Das Ausgießen der Schale auf den Thron des Antichristus bewirkt die Mobilisierung seiner Militärmacht. Beim Beginn seiner Offensive entsteht viel Rauch aus den Militärfahrzeugen, so dass sein Reich sich verfinstert. Dies ergänzt die fünfte Posaune.

Die Schmerzen und Geschwüre sind bestimmt weiter Auswirkungen der vorhergehenden vierte Schale oder auch neue Geschwüre. Diese Menschen, die den Antichristus anbeten, lästern Gott weiterhin, wie auch schon in der vorhergehenden vierter Schale beschrieben ist und sie bekehren sich nicht von ihren Werken.

Die 144 000 Versiegelten erleiden keine Geschwüre und Schmerzen, da sie den Antichristus und sein Bild nicht anbeten. Sie werden von Gott bewahrt.

 

 

Das erste Horn bricht ab - gleicher Text für alle drei Hörner - aber drei verschiedene Schlachten

Daniel 7, 7 und 8 - Daniel schreibt seinen Traum

7 Danach sah ich in diesem Gesicht in der Nacht, und siehe, ein viertes Tier (Römische Reich) war furchtbar und schrecklich und sehr stark und hatte große eiserne Zähne, fraß um sich und zermalmte, und was übrig blieb, zertrat es mit seinen Füßen. Es war auch ganz anders als die vorigen Tiere und hatte zehn Hörner.

8 Als ich aber auf die Hörner Acht gab, siehe, da brach ein anderes kleines Horn zwischenihnen hervor,vor dem drei der vorigen Hörner ausgerissen wurden. Und siehe, das Horn hatte Augen wie Menschenaugen und ein Maul; das redete große Dinge.

Daniel 7, 19 und 20 - Daniel ist sich unsicher und fragt den Engel

19 Danach hätte ich gerne Genaueres gewusst über dasvierte Tier (Römische Reich), das ganz anders war als alle andern, ganz furchtbar, mit eisernen Zähnen und ehernen Klauen, das um sich fraß und zermalmte und mit seinen Füßen zertrat, was übrig blieb;

20 und über die zehn Hörner auf seinem Haupt und über das andere Horn, das hervorbrach, vor dem drei ausfielen; und es hatte Augen und ein Maul, das große Dinge redete, und war größer als die Hörner, die neben ihm waren.

Daniel 7, 23 und 24 - Der Engel antwortet und erklärt

23 Er sprach: Das vierte Tier (Römische Reich) wird das vierte Königreich auf Erden sein; das wird ganz anders sein als alle andern Königreiche; es wird alle Länder fressen, zertreten und zermalmen.

24 Die zehn Hörner bedeuten zehn Könige, die aus diesem Königreich hervorgehen werden.Nach ihnen aber wird ein anderer aufkommen, der wird ganz anders sein als die vorigen und wird drei Könige stürzen.

Offenbarung 17, 12 und 13

12 Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, das sind zehn Könige, die ihr Reich noch nicht empfangen haben; aber wie Könige werden sie für eine Stunde Macht empfangen zusammen mit dem Tier.

13 Diese sind eines Sinnes und geben ihre Kraft und Macht dem Tier.

4. Seite:       Hier geht es speziell um die drei Hörner

                       Daniel 7,7+8

                       Ein viertes Tier (Römische Reich) war furchtbar und schrecklich und hatte zehn Hörner.

                       Als ich auf die Hörner Acht gab, da brach ein anderes kleines Horn zwischen ihnen hervor,

                       vor dem drei der vorigen Hörner ausgerissen wurden.

                       Das Horn hatte Augen wie Menschenaugen und ein Maul; das redete große Dinge.

                       Daniel 7,19+20

                       Danach hätte ich gerne Genaueres gewusst über das vierte Tier (Römische Reich)

                       Das war ganz furchtbar, mit eisernen Zähnen und ehernen Klauen, das um sich fraß

                       und zermalmte und mit seinen Füßen zertrat, was übrig blieb;

                       und über die zehn Hörner auf seinem Haupt und über das andere Horn, das hervorbrach,

                       vor demdrei ausfielen; und es hatte Augen und ein Maul, das große Dinge redete.

                       Daniel 7,23+24 – Ein Engel antwortet

                       Das vierte Tier (Römische Reich) wird alle Länder fressen, zertreten und zermalmen.

                       Die zehn Hörner bedeuten zehn Könige, die aus diesem Königreich hervorgehen werden.

                       Nach ihnen aber wird ein anderer aufkommen,

                       der wird ganz anders sein als die vorigen und wird drei Könige stürzen.

                       Offenb.17,12+13

                       Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, das sind zehn Könige,

                       die ihr Reich noch nicht empfangen haben; aber wie Könige werden sie

                           für eine Stunde Macht empfangen zusammen mit dem Tier.

                       Diese sind eines Sinnes und geben ihre Kraft und Macht dem Tier.

Diese Bibelstellen betreffen das gleiche Thema und doch gibt es widersprüchliche Aussagen.

Daniel ist sich unsicher, ob er die Vision richtig erkannt hat, darum fragt er den Engel. Demzufolge ist die Erklärung des Engels für mich vorrangig. D.h., Die Antwort des Engels in Verbindung mit Off.17 Vers 12 und 13 werden die drei Hörner nicht von den zehn Hörnern abbrechen und es wird geschehen, nachdem der Antichristus die Macht übernommen hat!

Die drei Hörner, die durch den Antichristus abbrechen, gehören nicht zum wiederauferstandenen Römischen Reich und sie werden durch den Antichristus ihre Macht verlieren.

Ich nehme an, dass das erste Horn für Russland in Betracht kommt, das zweite Horn eventuell für die IS, die Türkei oder/und Syrien und das dritte Horn Israel gemeint sein könnte! Wir werden es bald erleben können.