Die erste Posaune und die erste Schale

Hagel und Feuer, mit Blut vermengt fällt auf die Erde

Der dritte Teil der Erde und der dritte Teil der Bäume und alles grüne Gras verbrennt.

Naturkatastrophen

Vulkanausbrüche mit Asche, Gesteinsregen und Lava

Unwetter und starke Gewitter

Es entsteht ein böses und schlimmes Geschwür an den Menschen,

die das Zeichen des Tieres haben und die sein Bild anbeten.

Weltweit große Epidemien

Seuchen und die Pest

 

Offenb. 8, 6+7 - Die erste Posaune

6 Und die sieben Engel mit den sieben Posaunen hatten sich gerüstet zu blasen.

7 Und der erste blies seine Posaune; und es kam Hagel und Feuer, mit Blut vermengt, und fiel auf die Erde; und der dritte Teil der Erde verbrannte, und der dritte Teil der Bäume verbrannte, und alles grüne Gras verbrannte.

2. Seite         Offenb.8,6+7

                       Und die sieben Engel mit den sieben Posaunen hatten sich gerüstet zu blasen.

                       Und der erste blies seine Posaune; und es kam Hagel und Feuer, mit Blut vermengt,

                       und fiel auf die Erde; und der dritte Teil der Erde verbrannte,

                       und der dritte Teil der Bäume verbrannte,

                       und alles grüne Gras verbrannte.

Da sich alle sieben Engel gerüstet haben, nehme ich an, dass die Gerichte relativ zügig hintereinander kommen. Vielleicht innerhalb von einem bis drei Jahren.

Das erste Gericht trifft den dritten Teil der Erde mit den Wäldern und selbst das grüne Gras verbrennt. Es sind weltweite Naturkatastrophen durch Vulkanausbrüche mit glühender Lava und Gesteinsbrocken. Es können auch starke Gewitter und Unwetter ausbrechen.

 

 

Offenb. 16, 1+2 - Die erste Schale des Zorns

16 1 Und ich hörte eine große Stimme aus dem Tempel, die sprach zu den sieben Engeln: Geht hin und gießt aus die sieben Schalen des Zornes Gottes auf die Erde!

2 Und der erste ging hin und goss seine Schale aus auf die Erde; und es entstand ein böses und schlimmes Geschwür an den Menschen, die das Zeichen des Tieres hatten und die sein Bild anbeteten.

3. Seite         Offenb.16,1+2

                       Und ich hörte eine große Stimme aus dem Tempel, die sprach zu den sieben Engeln:

                       Geht hin und gießt aus die sieben Schalen des Zornes Gottes auf die Erde!

                       Und der erste ging hin und goss seine Schale aus auf die Erde;

                       und es entstand ein böses und schlimmes Geschwür an den Menschen,

                          die das Zeichen des Tieres hatten und die sein Bild anbeteten.

Hier werden die anderen sieben Engel aus dem Tempel aufgefordert, geht hin und gießt aus...

Und der erste Engel gießt seine Schale auf die Erde aus. Die Menschen, die den Antichristus und sein Bild anbeten und auch durch sein Zeichen versiegelt sind, bekommen ein böses und schlimmes Geschwür. Hier entsteht weltweit eine große Epidemie, wie eine Seuche bzw. eine Pest.