Nachweis

dass die Posaunen- und Schalengerichte zusammen in Erscheinung treten !

Wenn der siebente Engel seine Posaune blasen wird,

dann ist vollendet das Geheimnis Gottes.

und

nachdem der siebente Engel seine Posaune geblasen hat,

sind die Reiche der Welt unseres Herrn Jesu

Die Vorbereitung der Gerichte

Und ein anderer Engel kam und trat an den Altar und

hatte ein goldenes Räuchergefäß;

und ihm wurde viel Räucherwerk gegeben, dass er es darbringe

mit den Gebeten aller Heiligen auf dem goldenen Altar vor dem Thron.

Und der Engel nahm das Räuchergefäß

und füllte es mit Feuer vom Altar und schüttete es auf die Erde.

Und da geschahen Donner und Stimmen und Blitze und Erdbeben.

Und sieben Engel, die vor Gott stehen,

ihnen wurden sieben Posaunen gegeben

und

aus dem Tempel kamen sieben Engel,

mit sieben goldene Schalen voll vom Zorn Gottes.

 

 

Offenb. 10, 7

7 sondern in den Tagen, wenn der siebente Engel seine Stimme erheben und seine Posaune blasen wird, dann ist vollendet das Geheimnis Gottes, wie er es verkündigt hat seinen Knechten, den Propheten.

Offenb. 11, 15 - Die siebente Posaune

15 Und der siebente Engel blies seine Posaune; und es erhoben sich große Stimmen im Himmel, die sprachen: Es sind die Reiche der Welt unseres Herrn und seines Christus geworden, und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit.

2. Seite         Offenb.10,7

                       Wenn der siebente Engel seine Stimme erheben und seine Posaune blasen wird,

                       dann ist vollendet das Geheimnis Gottes,

                       Offenb.11,15

                       Und der siebente Engel blies seine Posaune;

                       und es erhoben sich große Stimmen im Himmel, die sprachen:

                       Es sind die Reiche der Welt unseres Herrn und seines Christus geworden,

                       und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Diese Bibelstellen belegen, dass die Posaunen- und Schalengerichte zusammen in Erscheinung treten! Denn wenn nach der siebenten Posaune es mit der ersten Schale wieder anfangen würde, wären wir nicht im Wort Gottes!

D.h., wenn der siebente Engel seine Posaune blasen wird, dann ist vollendet das Geheimnis Gottes und die Reiche der Welt sind unseres Herrn Jesus. Denn mit der siebenten Posaune und siebenten Schale des Zornes Gottes kommen wir mit Jesus wieder auf die Erde, und zwar nach Israel und in Jerusalem!

 

 

Offenb. 8, 1 bis 5 - Das siebente Siegel - Beginn der sieben Posaunen

8 1 Und als das Lamm das siebente Siegel auftat, entstand eine Stille im Himmel etwa eine halbe Stunde lang.

2 Und ich sah die sieben Engel, die vor Gott stehen, und ihnen wurden sieben Posaunen gegeben.

3 Und ein anderer Engel kam und trat an den Altar und hatte ein goldenes Räuchergefäß; und ihm wurde viel Räucherwerk gegeben, dass er es darbringe mit den Gebeten aller Heiligen auf dem goldenen Altar vor dem Thron.

4 Und der Rauch des Räucherwerks stieg mit den Gebeten der Heiligen von der Hand des Engels hinauf vor Gott.

5 Und der Engel nahm das Räuchergefäß und füllte es mit Feuer vom Altar und schüttete es auf die Erde. Und da geschahen Donner und Stimmen und Blitze und Erdbeben.

3. Seite         Offenb.8,1-5

                       als das Lamm das siebente Siegel auftat, entstand eine Stille im Himmel

                       Ich sah die sieben Engel, die vor Gott stehen, ihnen wurden sieben Posaunen gegeben.

                       Ein anderer Engel kam und trat an den Altar und hatte ein goldenes Räuchergefäß;

                       und ihm wurde viel Räucherwerk gegeben, dass er es darbringe

                       mit den Gebeten aller Heiligen auf dem goldenen Altar vor dem Thron.

                       Und der Engel nahm das Räuchergefäß und füllte es mit Feuer vom Altar

                       und schüttete es auf die Erde.

                       Und da geschahen Donner und Stimmen und Blitze und Erdbeben.

Wenn nach der Entrückung eine große Stille auf der Erde ist, um die 144 000 zu versiegeln, entsteht auch im Himmel eine große Stille.

Die sieben Engel, die vor Gott stehen, bekommen sieben Posaunen. Die Gerichte Gottes werden vorbereitet. Ganz wichtig ist das goldene Räuchergefäß, in dem viel Räucherwerk gegeben wird. In diesem Räuchergefäß sind die Gebete aller Heiligen. Unsere Gebete kommen bis vor Gott. Dieses Räuchergefäß wird mit Feuer vom Altar gefüllt und auf die Erde geschüttet. Dadurch geschehen Donner, Stimmen, Blitze und Erdbeben. Die Gebete der Heiligen bewirken die Gerichte Gott mit!

 

 

Offenb. 15, 5 bis 8 Ende - Die Schalen des Zorns - Beginn der sieben Schalen

5 Danach sah ich: Es wurde aufgetan der Tempel, die Stiftshütte im Himmel,

6 und aus dem Tempel kamen die sieben Engel, die die sieben Plagen hatten, angetan mit reinem, hellem Leinen und gegürtet um die Brust mit goldenen Gürteln.

7 Und eine der vier Gestalten gab den sieben Engeln sieben goldene Schalen voll vom Zorn Gottes, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit.

8 Und der Tempel wurde voll Rauch von der Herrlichkeit Gottes und von seiner Kraft; und niemand konnte in den Tempel gehen, bis die sieben Plagen der sieben Engel vollendet waren.

4. Seite         Offenb.15,5-8

                       Es wurde aufgetan der Tempel, die Stiftshütte im Himmel,

                       und aus dem Tempel kamen die sieben Engel, die die sieben Plagen hatten,

                       angetan mit reinem, hellem Leinen und gegürtet um die Brust mit goldenen Gürteln.

                       Und eine der vier Gestalten gab den sieben Engeln sieben goldene Schalen

                           voll vom Zorn Gottes,

                       Und der Tempel wurde voll Rauch von der Herrlichkeit Gottes und von seiner Kraft;

                       und niemand konnte in den Tempel gehen, bis die sieben Plagen der sieben Engel

                           vollendet waren.

Die Stiftshütte im Himmel wird als Tempel bezeichnet, der jetzt aufgetan wird. Vielleicht ist es die Stiftshütte der Kinder Israel, die damals in der Zeit des ersten Tempel spurlos verschwand?

Jedenfalls kommen aus der Stiftshütte sieben Engel, die die sieben Plagen hatten, heraus. Sie haben sieben goldene Schalen voll vom Zorn Gottes. Der Tempel wurde voll Rauch von der Herrlichkeit Gottes.

In der vorhergehenden 3.Seite wird beschrieben, wie sieben Engel sieben Posaunen gegeben werden. Und in diesem Bibelabschnitt bekommen sieben Engel durch einen der vier Gestalten, sieben Schalen voll vom Zorn Gottes. Danach sehe ich 14 Engel.