Der Herr zeigt, wie er sich mir angenommen hat

Als Leiharbeiter in Niederbayern durfte ich nun erkennen, das der Herr sich meiner Leidenszeit, besonders durch die LKG, angenommen hat.

Es entstand in mir eine Grafik, wo ich nur so staunte. In dieser Grafik stehen die Namen, die mir und meiner Familie über 10 Jahre das Leben sehr schwer gemacht haben.
Ich ging in Gedanken die Familien durch und konnte eindeutig erkennen, das der Segensstrom Gottes diese Familien nicht so erreichen konnte, wie es hätte sein können. Später erfuhr ich noch Ergänzungen. Da bekam ich den Eindruck, es würde auch auf deren Kindern übergehen...

Als ich dann von Bayern heim fuhr, nahm ich samst Grafik gleich Kurs auf Pockau, zu Gottfried S., er hatte den Nutzungsvertrag ausgearbeitet. Hier konnte ich das Gleiche feststellen, wie bei den Seiffenern.
Ich besuchte Günter F. und seine Frau und berichtete über meiner neuen Erkenntnis vom Herrn, da Günter nach wie vor das geistige Oberhaupt von Seiffen ist. Er nahm meine Worte und die Grafik an und war freundlich wie immer, doch ich habe in seinen Augen furchtbares gesehen!!